HOME > Mehr als ein Microprozessor – die exceet i.MX6 Lösungen 

Mehr als ein Microprozessor – die exceet i.MX6 Lösungen

i.MX6UL-2 Prozessor

Das exceet electronics System-on-Module
i.MX6UL Prozessor-Modul als Rechnerkern für Anwendungen aller Art

  • Sie wollen Produkte entwickeln, die einen technisch anspruchsvollen Rechnerkern erfordern?
  • Sie möchten die Komplexität in Ihrer Entwicklung reduzieren?
  • Sie setzen auf höchste Qualität und langfristige Verfügbarkeit?
  • Sie suchen Lösungen, die Ihnen eine kurze Time-to-Market ermöglichen? 
Dann ist das neue exceet System-on-Module (SoM) die richtige Lösung für Sie.

Der i.MX6UL Microprozessors ist beim SoM auf einem kleinen 25 mm x 25 mm Board vorinstalliert und kann als Rechnerkern für Anwendungen aller Art verwendet werden. So lassen sich Displays, Gateways und andere Produkte, die eine hohe Rechenleistung erfordern, schnell und ohne große Erfahrung z.B. mit einer komplexen DDR3 RAM-Anbindung umsetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

iMX6

Individuelle Schnittstellen und kompakte Bauform
Kundenspezifisch anpassbare CPU-Boards

  • Sie benötigen CPU-Boards, die exakt auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist?
  • Sie wünschen die langfristige Verfügbarkeit, der speziell für Ihr Produkt entwickelten CPU-Boards?   
  • Sie wollen Anwendungen im Bereich „Bedienen, Beobachten, Messen, Steuern, Regeln“ oder „Kommunikation“ individuell umsetzen?

Dann sind kundenspezifisch anpassbare CPU-Boards das Richtige für Sie.

Sie zeichnen sich durch hohe Leistungsfähigkeit und eine kompakte Bauform aus. Unsere CPU-Boards basieren auf der aktuellen Microprozessorfamilie i.MX6. So stehen Ihnen gut skalierbare Boards auf Basis Cortex-A9 mit aktueller Embedded Linux Implementierung und einer Vielzahl an Schnittstellen zur Kommunikation im industriellen Umfeld zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier.